Heka Dental veröffentlicht 3D-Dateien für eine neue Version von UnicLine AeroSuction zum Schutz von Zahnärzten und Assistenten.

Nach dem Motto „Together we can help each other“ (gemeinsam einander helfen) hat Heka Dental eine neue version der 3D-Zeichnungen des neuen Produkts UnicLine AeroSuction veröffentlicht, um die bei der zahnärztlichen Behandlung in der Praxis entstehenden Aerosole zu verringern.

UnicLine AeroSuction wird einfach mit dem vorhandenen Saugschlauch der Einheit verbunden. Die Absaugung am Mund des Patienten führt zu einer Verringerung der Aerosole während der Behandlung*.

UnicLine Aerosuction hat einen perforierten inneren Kreis, der durch die Verbindung mit der eigenen Absaugung der Praxis ein Vakuum im Bereich um den Mund des Patienten erzeugt. Dies reduziert das Aerosol.

Heka Dental ist unter den gegebenen Umständen bestrebt, zur höchstmöglichen Sicherheit der von Zahnarzt und Assistenten beizutragen, und hat aufgrund dessen beschlossen, die Zeichnungen zu veröffentlichen, sodass sie jedem zur Verfügung stehen und UnicLine AeroSuction schnellstmöglich allgemein verfügbar ist.

UnicLine AeroSuction ist sowohl in einer eigens auf die UnicLine von Heka Dental zugeschnittenen Ausführung verfügbar als auch in einer generischen Ausführung, die auf die meisten anderen auf dem Markt befindlichen Marken passt, um zu gewährleisten, dass so viele Nutzer wie möglich davon profitieren.

UnicLine AeroSuction wird problemlos im 3D-Drucker erstellt und entweder direkt mit der üblichen Absaugung oder über einen Absaugschlauchverteiler mit einem zusätzlichen Absaugschlauch verbunden.

Die hierfür erforderlichen STL 3D-Dateien erhalten Sie durch Anklicken des nachfolgenden Links und nach Ausfüllen des Formulars:

UnicLine AeroSuction

Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie die Dateien direkt hier herunterladen: Neue Version herunderladen

Wir senden die 3D Datei innerhalb von 1-2 Arbeitstagen. Haben Sie dieses Mail nicht nach 2 Tagen erhalten bitte wir Sie Ihren Spamfilter und Ihre Firewalls zu kontrollieren.

Haben Sie trotzdem nichts erhalten kontakten Sie uns gerne auf [email protected] dann finden wir eine Alternative Ihnen die Datei zukommen zulassen.

* UnicLine AeroSuction an sich ist kein zugelassenes Schutzmittel und ersetzt nicht das Tragen einer Gesichtsmaske bzw. eines Visiers und sonstiger empfohlener Schutzausrüstung. Wir machen jedoch darauf Aufmerksam das keine Dokumentation vorhanden ist welche bestätigt das Unicline AeroSuction die Ausbreitung der Infektionen verhindert oder begrenzt.
Dieses Produkt wurde nicht gesundheitlichen Tests oder Untersuchungen unterzogen.