Heka S+ Assistentenarm

Die Form und Größe der Assistentenarm ist entscheidend, wenn Sie das Element in eine Position bringen, in der Sie ergonomisch sitzen und ein Verdrehen des Rückens vermeiden wollen. Je kleiner desto besser.

Eine große Assistenzeinheit wird Sie immer daran hindern, diese richtig in Bezug auf die Behandlung und Ihren Körper zu positionieren. Deshalb haben wir uns bemüht, die Assistenzeinheit sehr klein und flexibel zu gestalten, damit sie in allen Behandlungssituationen, sowohl im Sitzen als auch im Stehen, die beste Positionierung bietet, ohne Ihren Körper während der Behandlung zu belasten.

 

Lösungen, die Sie lieben werden.

Für Situationen, in denen Sie die große Absaugung stoppen müssen, haben wir einen Fußschalter angebracht, der die Absaugeinheit – ohne Nutzung des Assistenzelementes – mit leichtem Druck stoppt. Eine Lösung, die eine unnötige Drehung Ihres Rückens während der Behandlung vermeidet.

Die Assistenzeinheit ruht auf einem flexiblen Teleskoparm, der bei 2- und 4-händiger Behandlung die beste Position sicherstellt. Gleichzeitig gelingt das Ändern der zahnärztlichen Behandlung von rechts nach links in nur wenigen Sekunden ohne Einsatz von Werkzeugen, indem der Teleskoparm auf den Patientenstuhl gelegt wird.

Dies erhöht die Flexibilität bei der Auswahl eines Behandlungsraums an einem arbeitsreichen Tag.

Lesen Sie mehr über Heka S+ hier:

 

       

      

Klicken Sie hier für weitere Informationen und Preise